Korrosionsprüfung / Salzsprühtest / Schadgas

Im Bereich der Umweltsimulation gibt es ein Prüfverfahren bei dem industrielle Werkstoffe auf Korrosionsbeständigkeit gegenüber salzhaltiger Atmosphäre geprüft werden – der Salznebeltest, oder auch Salzsprühnebeltest.

Übliche Normen, nach denen die Salznebelprüfung durchgeführt wird, sind DIN 50021 SS (Standard), DIN 53167, DIN EN 60068-2-52 (zyklischer Salznebel), DIN EN ISO 9227 und DIN EN 60068-2-11.

Oftmals wird als Korrosionstest auch eine Schadgasprüfung eingesetzt. Hierbei wird prinzipiell zwischen Einzel- und Mehrkomponenten-Schadgastests unterschieden.

Auch ein Kesternichtest findet noch Anwendung im Bereich der Korrosionsprüfungen. Dieser wird ebenfalls in unseren Labors durchgeführt.

 

Weitere Informationen zu Korrosionsprüfungen

Korrosion

Deutsche Akkreditierungsstelle
DIN EN ISO/IEC 17025


D-PL-11020-03-01, D-PL-11020-03-02, D-PL-11020-03-03


IEC CB Verfahren CBTL Certificate

cbtl_certificate_of_acceptance.png



USA EMV FCC


D-PL-11020-03-04

USA EMV FCC

Bundesnetzagentur

FCC Anerkennung (CAB) durch Bundesnetzagentur

USA / Canada Produktsicherheit

Authorization for OSHA-NRTL, ISO 17065 und Standards Council of Canada (SCC)



ISO 14001 : 2015
Umweltmanagementsystem

SGS Germany GmbH, Zertifikat ISO 14001 : 2015

 


Japan – VCCI-Registrierung

vccilog.jpg
Mitglieds-Nr. 2793



Treten Sie mit uns in Kontakt

SGS Germany GmbH
E-Mail: cqe@sgs.com Tel.: +49 89 787475-100

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir neben technisch erforderlichen Cookies auch solche für statistische bzw. Analyse-Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir neben technisch erforderlichen Cookies auch solche für statistische bzw. Analyse-Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ablehnen Zustimmen