Anforderungen Produktsicherheit für IT / AV Geräte nach IEC EN 62368

Beschreibung

Bereits seit Februar 2014 ist die IEC 62368-1 “Einrichtungen für Audio/Video, Informations- und Kommunikationstechnik – Sicherheitsanforderungen“ verabschiedet. Sie ersetzt die bisherigen Normen IEC 60950-1 (für IT Geräte) und IEC 60065 (für Audio/Video). Die Übergangsfristen sind für Europa der 20.06.2019 unter der Niederspanungsrichtlinie.

In der Schulung vermitteln wir die grundlegenden Anforderungen an die Produktsicherheit dieser Produktgruppe und erläutern die Unterschiede zu den Vorgängernormen.

Inhalte

  • Aufbau der Norm IEC 62368-1, Gefahrenorientierter Aufbau
  • 3 Block Modell
  • Grundlegender Einblick in die Abschnitte der Norm
  • Unterschiede zu Vorgängernormen
  • Praxisbeispiele zu Anforderungen der Norm
  • Aussicht auf geplante Änderungen (Edition 3)

Zielgruppe

Entwickler, Projektverantwortliche, Qualitätsbeauftragte, Prüf- und Zertifizierungsverantwortliche

Dauer

1 Tag

Termine

27.06.2018 in München
20.11.2018 in München

Inhouse nach Vereinbarung

Veranstaltungsort

Leonardo Hotel Munich City South
Hofmannstr. 1
81379 München

Teilnahmegebühr

495,00 €

Spezialrabatte

10 % Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 6 Wochen vor Beginn
10 % Gruppenrabatt bei mehr als 3 Anmeldung seitens derselben Organisation/Firma

Jetzt anmelden

Ansprechpartner für EMV und Produktsicherheit

Armin Hudetz
Fon: +49 (0)89 787475-133
Fax: +49 (0)89 1250406-4100
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!