Produktsicherheit

Elektrischer Schlag, Brandrisiken bei Bauteileversagen, Netzüberlastungen können Verletzungen und Gesundheitsschäden verursachen. Elektrische, elektronische Geräte und Anlagen müssen einen gefahrlosen Betrieb nach bestehenden Sicherheitsnormen und -vorschriften gewährleisten.

Sichere Produkte müssen entsprechend entwickelt, konstruiert und gefertigt werden. Die Europäische Union legt hierzu u.a. in folgenden Richtlinien grundlegende Sicherheitsanforderungen fest:

  • Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • R&TTE-Richtlinie (RTTE, 99/5/EC)

Als akkreditiertes Prüflabor helfen wir Ihnen in allen Phasen des Produktlebenszyklus bei der Umsetzung dieser Anforderungen.

Wir führen für Sie die erforderliche CE Prüfung / Konformitätsbewertung durch. Damit sind Sie auf der sicheren Seite, dass Ihr Gerät die Anforderungen hinsichtlich der CE Zertifizierung erfüllt.

Zusätzlich können wir Sie mit unserem Netzwerk innerhalb der SGS Gruppe bei internationalen Produktzertifizierungen / Produktzulassungen weltweit unterstützen.

Auch einen CB-Report erhalten Sie von uns für Ihr Produkt.

Weitere Leistungen zur Produktsicherheit:

 

Informationen zur EN 62368

Ansprechpartner für EMV und Produktsicherheit

Armin Hudetz
Fon: +49 (0)89 787475-133
Fax: +49 (0)89 1250406-4100
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


DIN EN ISO/IEC 17025


D-PL-11020-03-01

FCC Registrierung
EMV Absorberhallen

fcc_logo.gif
Reg.-Nr. 90932,
97242, 299569

FCC Anerkennung (CAB) durch Bundesnetzagentur

Bundesnetzagentur



IEC CB Verfahren CBTL Certificate

cbtl_certificate_of_acceptance.png

Japan – VCCI-Registrierung

vccilog.jpg
Mitglieds-Nr. 2793





Treten Sie mit uns in Kontakt

SGS Germany GmbH
E-Mail: cqe@sgs.com Tel.: +49 89 787475-100