Maschinensicherheit

Viele Maschinen und Maschinensicherheitsbauteile bergen ein hohes Gefahrenpotential. Entsprechend des jeweiligen Einsatzgebietes bzw. Verwendungszwecks kann es im Fall einer Fehlfunktion zu einer Gefährdung von Personen kommen. Deshalb hat der Gesetzgeber auf europäischer Ebene mit der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Vorschriften erlassen, um das mögliche Gefahrenpotential zu minimieren. Zusätzlich sind div. Standards in Hinblick auf den Stand der Wissenschaft und Technik definiert.

Eine unserer wesentlichen Aufgaben ist es, Hersteller von Maschinen beim Erfüllen der Anforderungen gemäß der entsprechenden Richtlinien und Normen zu unterstützen. SGS-TÜV Saar ist benannte Stelle (Notified Body) für die Maschinenrichtlinie – sowohl für gesamte Maschinen als auch Maschinensicherheitsbauteile.

Unsere Dienstleistungen beinhalten

  • Schulungen zur Maschinensicherheit (ISO 13849, IEC 62061, 2006/42/EG, ISO 25119)
  • Erstellen von Risikobeurteilungen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Sicherheitskonzepten
  • Prüfung und Zertifizierung Ihrer Maschinen bzw. Maschinensicherheitsbauteile nach Normen (ISO 13849, IEC 62061, 2006/42/EG, ISO 25119) und gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

 

Kontakt

Robert Sammer
Tel. +49 89 787475 287
Fax +49 89 787475 217
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!