Korrosionsprüfung / Salzsprühtest / Schadgas

Im Bereich der Umweltsimulation gibt es ein Prüfverfahren bei dem industrielle Werkstoffe auf Korrosionsbeständigkeit gegenüber salzhaltiger Atmosphäre geprüft werden – der Salznebeltest, oder auch Salzsprühnebeltest.

Übliche Normen, nach denen die Salznebelprüfung durchgeführt wird, sind DIN 50021 SS (Standard), DIN 53167, DIN EN 60068-2-52 (zyklischer Salznebel), DIN EN ISO 9227 und DIN EN 60068-2-11.

Oftmals wird als Korrosionstest auch eine Schadgasprüfung eingesetzt. Hierbei wird prinzipiell zwischen Einzel- und Mehrkomponenten-Schadgastests unterschieden.

Auch ein Kesternichtest findet noch Anwendung im Bereich der Korrosionsprüfungen. Dieser wird ebenfalls in unseren Labors durchgeführt.

 

Weitere Informationen zu Korrosionsprüfungen

Korrosion


DIN EN ISO/IEC 17025


D-PL-11020-03-01

FCC Registrierung
EMV Absorberhallen

fcc_logo.gif
Reg.-Nr. 90932,
97242, 299569

FCC Anerkennung (CAB) durch Bundesnetzagentur

Bundesnetzagentur



IEC CB Verfahren CBTL Certificate

cbtl_certificate_of_acceptance.png

Japan – VCCI-Registrierung

vccilog.jpg
Mitglieds-Nr. 2793





Treten Sie mit uns in Kontakt

SGS Germany GmbH
E-Mail: cqe@sgs.com Tel.: +49 89 787475-100