DeutschEnglish (UK)

Analysen / Methodenanwendung

Analytik zur Funktionalen Sicherheit

Das Durchführen von Sicherheitsanalysen ist bei der Entwicklung eines sicherheitsrelevanten Systems unerlässlich. Sie liefern wertvolle Ergebnisse für den gesamten Entwicklungs-Prozess.
 

analytik-sgs-tuev  

Ein Ziel dieser Analysen ist es, mögliche sicherheitsrelevante Fehler zu identifizieren. Dadurch können daraus resultierende gefahrbringende Einflüsse erkannt, bewertet und gegebenenfalls beseitigt werden.

Im Weiteren wird anhand der Analyseergebnisse ein gewähltes Systemkonzept bestätigt, oder um eine Systemarchitektur im Hinblick auf die jeweiligen Sicherheitsanforderungen verbessert.

Unser Service im Bereich der Analytik umfasst:

  • Unterstützung bei der Wahl und Anwendung bzw. Durchführung der jeweils besten Methode
    • ETA
    • FMEA
    • FTA
    • Markov Analyse
    • Zuverlässigkeitsblockdiagramme
  • Schulungen der verschiedenen Analysen
  • Support bezüglich der Planung sowie des Ablaufs und der notwendigen Aktivitäten
  • Moderation von Risikoanalysen
  • Ausfallratenberechnungen z.B. nach SN 29500, IEC 62380 oder MIL-HDBK-217
  • Unterstützung im gesamten Projektverlauf

 

Ansprechpartner:

René Hankammer
T: +49 89 787475-272
F: +49 89 787475-217
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Competence Center Funktionale Sicherheit - Erfahren Sie mehr und klicken Sie auf "Wer wir sind".